logo
Suche:

Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern

einen guten Start in unserer Schule.

Herzlich willkommen

an Bord der KGS!


 

Gemeinsam mit den anderen Schülerinnen und Schülern, sowie den Lehrerinnen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und selbstverständlich euren Eltern, Verwandten und Freunden werdet ihr den Weg des Lernens bei ruhiger oder auch stürmischerer "See" meistern.

Gute Fahrt!

In unserer diesjährigen Projektwoche vom 20.-24.03.2017 befinden sich alle Kinder der KGS in jahrgangsübergreifenden Gruppen (Klasse 1-4) auf Forscherreise.

Am Freitag, 24.03.2017, sind Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde zum Mitforschen während unseres Schulfestes herzlich eingeladen (s. Einladung auf der Startseite dieser Homepage).

Hier einige Einblicke in die verschiedenen Projektgruppen zu den Themen Wasser, Luft,  Wetter, Lebensmittel, Seifenblasen, Magnetismus, Fliegen,... 

 

 

"WDR macht Schule: Dackl trifft Mozart"

Auch bei uns war das

 

zu Besuch! 

Wir informierten uns im Vorfeld über Mozart, sein Leben und seine Werke. 

4 Musikerinnen des WDR Sinfonieorchesters spielten im Quartett einige Werke von Mozart,...

 

...wir sahen kleine Infofilme des Dackls,...

...und lösten am Schluss das Rätsel.

Als Preis gab es Plakate, Luftballons und Aufkleber, die nach der Projektwoche auf die Klassen aufgeteilt werden. 

Herzlichen Glückwunsch! 

Die Kinder der Klasse 4b freuen sich über das Bestehen des Sportabzeichens.

Die Klasse erreichte 16x ein silbernes und 7x ein goldenes Sportabzeichen. 

Am Freitag, 9. Dezember, war das "Ensemble Confettissimo" mit ihrem Programm 

"Lustig - Traurig - Mutig - Schaurig 

Ein Gefühl kommt selten allein"

bei uns zu Gast. 

www.confettissimo.de/index.html

In zwei Vorstellungen begeisterten die Musikerinnen und Musiker alle Kinder der KGS. 

Vielen Dank an den Förderverein, der einen Teil der Kosten übernommen hat! 

Am Freitag, 02.12.2016, veranstaltete die OGS einen Bazar.

Bei diesem konnte selbst Gebasteltes bestaunt und gekauft werden.

Leckere Waffeln am Stiel durften nicht fehlen. 

Wer genug verkauft, gekauft oder gesehen hatte, konnte sich zum Malen und Spielen zurückziehen.

Expertenbefragung in der 4b

Alex und Dominik kamen heute in die Schule. Wir durften sie befragen über die weiterführenden Schulen und zwar über die Gesamtschule und das Gymnasium. Wir haben in der Pause Kakao gekocht. Dann kam Alex in die Küche, da wo wir den Kakao gemacht haben. Alex nahm den leichten Kakaotopf und Dominik den großen. Frau Siegeler hat uns Kakao eingeschüttet. Ich war mit 5 anderen Kindern bei Alex. Ich war auch kurz bei Dominik. Beide haben Fragen zu ihren alten Schulen beantwortet. Alex und Dominik haben auch Kakao bekommen. 

 

Die Klasse 4b beim Backen.

"Am 22.11.2016 war Plätzchenbacktag. Dieser Tag war alle 4 Jahre richtig cool!

Ich weiß nicht, welches Jahr ich am besten fand …

Nach der Pause durfte ich zu den anderen gehen, wo wir auch direkt angefangen haben. Wir haben Plätzchen ausgestochen – unsere Mütter haben richtig gut mitgeholfen, sie aufs Backblech zu legen. Danach haben wir die fertig gebackenen voll schön verziert und in Dosen gelegt. Ich fand noch lustig, dass wir immer wieder Zuckergussmangel hatten.

Aber etwas war noch super komisch, nämlich dass wir soooo viel Streusel verbraucht haben. 

Schade, dass die Zeit soooo schnell vorbeigegangen ist- ich hätte noch den ganzen Tag Plätzchen machen können. Aber der Schultag war beendet und die Zeit kann man ja auch nicht zurückdrehen."

Am Montag, 28.11.2016, begann die Woche mit unserem ersten Adventssingen. 

Unser bereits zur Tradition gewordener Flohmarkt bereitete auch heute den Kindern aller Klassen große Freude beim Kaufen und Verkaufen.

Am Freitag, 18.11.2016, fand, wie bundesweit an vielen anderen Schulen, auch in unserer Schule ein Vorlesetag statt. 

Die Kinder konnten sich in der Woche vorher im Forum anschauen, welches Buch sie vorgelesen bekommen wollten und sich dort in eine Liste eintragen. 

Dabei waren die Bücher von den Kolleginnen so ausgesucht, dass Kinder der Klassen 1 und 2, sowie die der Klassen 3 und 4 in gemeinsamen Gruppen zum Alter passende Literatur hören konnten. 

Wie in den letzten Jahren gab es auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, sich ein Buch in türkischer Sprache vorlesen zu lassen.

Allen hat der Tag sehr viel Freude bereitet - Zuhörern und Vorlesern!

Am 10.11.2016 fand unser diesjähriger Martinszug statt.

Schon am Vormittag übten alle Kinder der Schule mit ihren Lehrerinnen die Aufstellung für den Martinszug am Abend. 

Abends war es dann so weit und Petrus hatte es gut mit uns gemeint:

Wir konnten trockenen Fußes und gut gelaunt Martinslieder singend den Zug und das anschließende Feuer auf dem Schulhof genießen. 

 Auch die mühevoll gebastelten Laternen blieben vor Regen verschont. 

Die Kinder der Klasse 4b trugen mit ihren Flöten einige Martinslieder vor.

Wir wünschen allen erholsame und schöne Herbstferien und freuen uns auf das Wiedersehen in der Schule am Montag, 24.10.2016, um 8 Uhr! 

Erntedank in der KGS

Nachdem wir heute gemeinsam mit allen Klassen der Schule eine sehr schöne Erntedankmesse in St. Michael gefeiert hatten, 

gab es in den Klassen ein gemeinsames Erntedankfrühstück. 

Wahlen für das JuPa (Junge Parlament) der Stadt Hennef

Die Viertklässler der KGS Hennef waren aufgefordert, ein Mitglied für das Junge Parlament der Stadt Hennef zu wählen.

Im Forum hingen die Bewerbungen der Kinder, die sich für Politik interessieren und sich gerne für die Kinder und Jugendlichen unserer Stadt einsetzen wollen.

Mit 20 Stimmen gewann Laura die Wahl.

Herzlichen Glückwunsch!

Herzliche Willkommen! 

Heute durften wir unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler in einem Dankgottesdienst in der Kirche St. Michael und während einer Feier in der Aula begrüßen. 

Wir wünschen allen unter "Gottes Schirm" einen guten Start in unserer Schule! 

Zur Erinnerung:

Am Mittwoch, 24.08.2016, beginnt der Unterricht für die Klassen 2, 3 und 4 um 8 Uhr und endet für alle um 11.30 Uhr. 

OGS und ÜMI finden ab Mittwoch wie gewohnt statt. 

Wir wünschen allen erholsame und schöne

Sommerferien!

 

Wie in jedem Jahr fanden auch in diesem wieder die Bundesjugendspiele statt.

Bei (ausnahmsweise ) schönstem Sonnenschein und hohen Temperaturen waren alle Schülerinnen und Schüler der KGS mit vollem Einsatz dabei. 

Viele Eltern, Großeltern oder andere Verwandte kamen zur Unterstützung, führten Riegen, halfen beim Messen und feuerten die Kinder zu Höchstleitungen an.

Vielen Dank für die große Hilfe!

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle

für die großen Leistungen,

die an diesem Tag erbracht worden sind! 

Wir wünschen allen einen gesegneten Fronleichnamstag mit einem frohen Pfarrfest, sowie ein schönes langes Wochenende.

Wer sich genauer informieren möchte, warum "Fronleichnam" ein Feiertag und deshalb schulfrei ist, der kann dies z. B. unter folgendem Link tun tun:

www.wasistwas.de/archiv-geschichte-details/was-bedeutet-fronleichnam.html

Viel Spaß beim Lesen!

Die Stromkästen-Aktion

Am Montag den 9.5.2016 sind 10 Kinder von der Klasse 4a nach Stoßdorf gegangen. Wir hatten Farben mit. Nach 20 Minuten waren wir da. Es gab 2 Stromkästen zu bemalen. Es waren 5 Kinder an jedem Stromkasten. Wir hatten 4 Stunden Zeit gehabt zum Malen. Wir hatten 2 Gruppen. Eine Gruppe hat ein Keith Harring Bild gemalt. Die andere Gruppe hat ein James Rizzi Bild gemalt. Wir haben noch Essen und Trinken bekommen. James Rizzi Bilder sind Häuser mit Gesichter und Keith Harring Bilder sind Menschen ohne Gesichter und ohne Hals. Wir sind fast fertig geworden. Nur das Umranden haben wir nicht geschafft. Wir haben nicht einmal angefangen zu umranden. Das Malen hat viel Spaß gemacht und alles ist sehr bunt geworden.

Es sind 6 Kinder am Mittwoch den 11.5.2016 wieder dahin gegangen weil wir umranden mussten. Wir haben ein paar Eddinge mitgenommen. Wir hatten 2 Stunden Zeit. Als wir alles umrandet haben sind wir wieder zurückgegangen.

Es hat viel Spaß gemacht. 

Wir wünschen allen einen frohen Christi Himmelfahrtstag und ein schönes, langes Wochenende 🌞. 

Frühlingskonzert im Helenenstift

Die Klassen 3b und 4b besuchten das Helenenstift und erfreuten die Bewohnerinnen und Bewohner mit selbst geschriebenen und dort vorgetragenen Gedichten,....

...mit fröhlichem Fötenspiel und Gesang zum Frühling...

... und mit einem Frühlingsrhythmical. 

Am Ende des Frühlingskonzerts sangen alle zusammen das Lied "Alle Vögel sind schon da". Die Mischung aus älteren und jungen Stimmen klang sehr schön, und alle - Zuhörer und Akteure - freuen sich schon auf den nächsten Besuch!

Zur Erinnerung überreichten die Kinder ein Plakat, auf dem die von ihnen selbst geschriebenen Elfchen aufgeklebt und viele bunte Blumen hinzu gemalt waren. Sicher findet das schöne Plakat einen besonderen Platz im Helenenstift.

Für unseren Schaukasten stellten die Kinder ein ähnliches Plakat her. Dieses kann nun von allen Kindern der Schule angeschaut und gelesen werden.

 

 Das Kollegium der Katholischen Grundschule Hennef

wünscht euch und Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Osterfest.

 

Den Kommunionkindern unserer Schule wünschen wir eine wunderschöne Feier der

Heiligen Erstkommunion und Gottes reichen Segen.

Möge Gott die Mitte in eurem Leben bleiben,

die euch hält.

 

Heute, am letzten Schultag vor den Osterferien, feierten wir wieder gemeinsam eine heilige Messe mit Herrn Pastor Lahr und Diakon Javier del Rio.

Zuvor begleitete uns der von der Klasse 2a gestaltete Fastenweg, der im Forum ausgestellt war.

DANKE an den Förderverein für die neuen Bänke auf dem Schulhof. Gerade aufgebaut wurden sie direkt in Beschlag genommen! 

Der diesjährige Lehrerausflug führte zum Arp - Museum im Bahnhof Rolandsbogen.

 

Auch dieses Jahr fand ein Fußballturnier der Klassen 3 und 4 statt. Alle hatten große Freude, es wurde fair gespielt und anschließend der Erfolg groß gefeiert.

 

Die Klassen 4 übten fleißig für die Abschlussprüfung zum Fahrradführerschein. 

Am Aschermittwoch feierten alle Klassen und Lehrerinnen der KGS mit Pastor Lahr einen Gottesdienst in St. Michael.

Bei diesem Gottesdienst wurde den Kindern und Lehrerinnen ein Aschekreuz auf die Stirn gezeichnet. Dieses symbolisiert die irdische Vergänglichkeit. Zugleich ist es Zeichen für eine Haltung der Umkehr, sich in den vierzig Tagen der Fastenzeit bewusst dem Osterfest, dem höchsten Fest im Kirchenjahr, zu nähern.

 

Bildquelle: www.paulusdom.de

Jecke Karnevaldaach zesamme - doot schön fiere!

Dreimool KGS Alaaf!

Wir wünschen allen einen guten Start in ein gesundes und freidliches Jahr 2016! 

 Wiederbeginn des Unterrichts nach den Weihnachtsferien ist am Donnerstag, 7.1.2016, 8 Uhr.

Wir wünschen allen ein 

gesegnetes und frohes Weihnachstfest

und einen guten Start in ein frohes und 

friedvolles neues Jahr 2016.

Die Klasse 3b und Kinder der Klasse 4b erfreuten am 22.12. im Seniorenheim Helenenstift die Zuhörerinnen und Zuhörer mit weihnachtlichen Liedern, vorgetragenen Gedichten, Geschichten und Flötenspiel.

Heute, 22.12., war der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien.

Die gemeinsame Weihnachtsmesse aller Klassen der KGS fand in der Kirche St. Michael statt. 

Heute, 18.12.2015, mussten wir uns schweren Herzens von Frau Carty-Ibold verabscheiden, die nun nicht mehr als Vertretungslehrerin an unserer Schule arbeiten wird.

Die Kinder und Kolleginnen gestalteten ein Abschiedbuch und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft. 

Am Mittwoch, 16.12.2015, wurden die in den Klassen für die Aktion der Hennefer Tafel gesammelten Lebensmittel und Hygieneartikel abgeholt. 

Vielen Dank - auch im Namen der Hennefer Tafel - an dieser Stelle an alle, die so viele Dinge gespendet haben!

 

Am 7.12. ist wieder viel Musikalisches in der KGS zu hören und zu sehen. 

Der Tag beginnt mit dem 2. Adventssingen und einem Mini-Musical über den heiligen Nikolaus vom Myra. Dieses führt die Klasse 3a auf.

Außerdem ist die Kölner Opernkiste bei uns zu Besuch und führt die Oper "Hänsel und Gretel" für uns auf. 

 

Der Tag endet dann schließlich am Abend mit dem Lebendigen Adventskalender, der heute bei uns in der Schule stattfindet.

Hier ein Zeitungsbericht über das Willkommenskonzert für die Flüchtlinge am 4.12.2015

Am Freitag, 4.12., findet während der Unterrichtszeit in der Aula der Gesamtschule Hennef-West ein Willkommenskonzert für Hennefer Flüchtlinge statt. 

Hierzu arbeiteten die Katholische Grundschule, die Haupschule und die Gesamtschule Hennef West gemeinsam ein Programm mit weltlichen und winterlichen Inhalten aus.

Herzliche Einladung auch an dieser Stelle allen Flüchtlingen - ob jung oder alt! 

Am Dienstag, 1.12., fand der beliebte Flohmarkt der Schülerinnen und Schüler der KGS statt.

Jedes Kind durfte zu kleinen Preisen verkaufen und kaufen und dabei den Umgang mit Geld und auch das Handeln üben.

Allen hat dies viel Freude bereitet! 

 

Am Montag, 30.11.2015 starteten wir mit dem ersten Adventssingen in die Advenstzeit.

Am Freitag, 20.11., findet auch in unserer Schule ein Vorlesetag statt.

Alle Lehrerinnen und auch einige Eltern lesen an diesem Tag den Kindern zwei Schulstunden lang verschiedenste Bücher vor. 

In diesem Schuljahr werden zum ersten Mal auch Bücher in englischer und türkischer Sprache vorgelesen. 

Bevor sich jeders Kind entscheidet welches Buch es kennenlernen möchte, besprechen die Klassen mit ihren Lehrerinnen welche Bücher angeboten werden und wie sich jeder in die Listen eintragen kann. 

Alle freuen sich schon sehr auf diesen besonderen, schönen Tag! 

Am 11.11. fand der Martinszug der KGS statt. 

Schon am Vormittag durftete es gut in der Schule, da die Weckmänner angeliefert wurden...

Am Nachmittag vor dem Martinszug gingen Frau Gräwe und Frau Dahm mit einigen Chorkindern des Schulchors 3/4 ins Altenheim Helenenstift und sangen dort mit den alten Leuten eine Stunde gemeinsam Martinslieder und hörten Geschichten und Gedichte. Ein Quizz zu Sankt Martin gab es auch.

Am Abend folgte dann der Martinsumzug - dieses Mal mit einem neuen Weg: Erstmals kamen wir auch an unserer Kirche vorbei!

 

Wieder auf dem Schulhof angekommen brannte schon das Martinsfeuer, und alle konnten unseren St. Martin auf seinem Pferd bewundern. 

 

Kinder der Klasse 4b führten zum Martinslied - begleitet durch den Blasmusikverein, der auch unsere Martinszug beglietete - ein szenisches Spiel auf.

 Gefreut hat es uns, dass sich einige der Flüchtlinge, die vor einer Woche die Turnhalle am Kuckuck bezogen haben, mit ehrenamtlichen Helferinnenund Helfern unserem Martinszug angeschlossen haben. Die zuvor gebastelten Laternen leuchteten wunderschön mit in unserem Zug und auch die ausgeteilten Weckmänner erfreuten die Flüchtlingskinder sehr. 

 

Morgen zieht unser schuleigener Matrinszug durch Geistingen. Damit alles reibungslos - auch im Dunkeln - ablaufen kann, gab es heute eine Aufstellprobe und einen kleinen "Probemarsch". 

Alle freuen sich schon sehr auf morgen!

 

 

Am 28.10. gab es einen ganz besonders musikalischen Tag in der KGS. 

Noch viel mehr als sonst wurde in den Klassen musiziert und im nun schönen, großen Forum mit vielen Klassen gemeinsam gesungen. 

Hierzu besuchte uns der ehemalige Schulleiter der Gartenstraße Herr Edgar Zens.

An dieser Stelle ein Dank an die Schülerinnen und Schüler, die Eltern und die Lehrerinnen der KGS für die im letzten Jahr durchgeführte Flaschensammelaktion im Advent 2014!

 

Nach den Herbstferien startete heute, 19.10.2015, die Schule wieder! 

In den Ferien hat sich so einiges getan, und viele Kinder staunten nicht schlecht, als sie heute Morgen das Forum und das Treppenhaus sahen!

 

Nun haben wir ein Forum, das ganz viel Platz bietet, und in dem wir uns alle versammeln können - zum Beispiel zum gemeinsamen Singen oder Feiern.

 

Das Treppenhaus hat einen neuen (Teil-)Anstrich erhalten und begrüßt uns nun morgens mit seiner fröhlichen Farbe. 

 

 Schöne Ferien! 

Zu Beginn des Schuljahres wurde gewählt:

 

 

Die Proben für ein Projekt der Katholischen Hennefer Kirchengemeinden haben begonnen. Auch der Schulchor der Klassen 3 und 4 nimmt an diesem Projekt teil und viele Kinder sind, trotz der Wochenendtermine, motiviert und konzentriert bei der Sache. Allen bereitet das gemeinsame Musizieren viel Freude und wir freuen uns schon auf die Aufführungen!

 

Bei schönstem Wetter genossen viele Kinder die erste "Bewegte Pause" des Schuljahrs mit viel Musik und Tanz. 

 

Am Freitag, 14. August, durften sich einige Kinder der vierten Klassen die Turnhalle "Am Kuckuck" anschauen, die bereits für die erwarteten Flüchtlinge vorbereitet wurde. 

Alle waren erstaunt, wie die Turnhalle nun aussah und hörten sehr interessiert zu, als ein Mitarbeiter der Stadt Hennef viel über die zu organiserende Unterbringung und Versorgung der erwarteten Menschen berichtete.