logo
Suche:

 

Hausaufgaben

Damit sich Eltern beim Thema Hausaufgaben auf verlässliche Bedingungen einstellen können, haben wir die wichtigsten Informationen dazu zusammengefasst.

Grundsätzliches/rechtliche Grundlagen zu den Hausaufgaben

Hausaufgaben (= HA)…

  • ergänzen die schulische Arbeit.
  • Kooperation mit der Stadtbibliothek Hennef
  • dienen dazu, Erarbeitetes aus dem Unterricht einzuprägen, einzuüben und anzuwenden,
  • können auch zur Vorbereitung neuer Aufgaben genutzt werden,
  • müssen in ihrem Schwierigkeitsgrad und Umfang der Leistungsfähigkeit der Kinder gerecht werden und
  • können individuell gestellt werden
  • sollen regelmäßig überprüft und gewürdigt werden
  • können nicht immer auf Richtigkeit nachgesehen

 Zeitlicher Rahmen der Hausaufgaben

Klasse 1 und 2: 30 min
Klasse 3 und 4: 45 min

Spezielle Hausaufgabenregelungen

  • Hausaufgaben werden bei uns von Montag bis Donnerstag aufgegeben. 
    Ausnahme: verlängerte Wochenenden
  • Freitags haben Kinder die Möglichkeit, nicht Geschafftes nachzuholen oder sich selbständig Aufgaben zum Thema zu stellen
  • Kinder sollen das Wochenende nutzen, um mit Ihren Müttern und Vätern gemeinsam etwas zu unternehmen. Es ist schön, wenn familiäre Unter-nehmungen im schulischen Kontext stehen, aber das ist natürlich nicht immer machbar.

 Aufgaben der Kinder

  • die Bereitschaft zur Anfertigung von HA mitzubringen,
  • aufmerksam beim Erklären der HA zuzuhören,
  • die HA verpflichtend zu notieren,
  • die Materialien, die man braucht, selbstverantwortlich einzupacken,
  • die HA selbstständig anzufertigen.

 Aufgaben der Schule bzw. der Lehrkräfte 

  • die rechtlichen Vorschriften einzuhalten,
  • HA klar zu formulieren und sie schriftlich an der Tafel/auf einem Blatt/im Buch zu fixieren,
  • HA auf Vollständigkeit zu überprüfen und zu würdigen,
  • verbindliche Symbole für die Rückmeldung zu benutzen,
  • mit den Kindern die Organisation von HA zu thematisieren.

 Aufgaben der HA-Betreuerinnen in der OGS bzw. der Betreuung der Kinder, die ihre Hausaufgaben nicht in der OGS anfertigen

  • eine ruhige Lernatmosphäre für die HA-Erledigung zu schaffen,
  • die Kinder beim selbstständigen Organisieren der HA zu unterstützen,
  • die HA zu begleiten und Kinder zu unterstützen,
  • die verbindlichen Symbole zu bnutzen
  • Rückmeldung an die Lehrkräfte oder Eltern mit den verbindlichen Symbolen zu geben.

Aufgaben der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten

  • möglichst tägliche Einsichtnahme in die Hausaufgaben der Kinder um:
  1. des Erarbeiteten zu würdigen
  2. um sich über das Arbeiten des Kindes zu informieren und daduch
  3. bei einem Austausch mit der Klassen- / Fachlehrerin informiert zu sein.